Captn‘ Crop – Der Hutmacher
Der 29-jährige Moritz Wolfgruber ist der Mann hinter der Marke, geboren im sehr deutschen Bad Reichenhall, und er entwirft und fertigt diese Unikate in seiner kleinen Arche im Berliner Stadtteil Neukölln.
Moritz lernte nie das Handwerk der Hutmacherei auf traditionelle Weise. Die Ablehnung, dem traditionellen Handwerk der Hutherstellung zu folgen, machte ihn zum Autodidakten – alles, was er weiß, hat er sich über Jahre hinweg beigebracht, um die einzigartigsten Hüte herzustellen, die man in der Hauptstadt der Coolness finden kann. Jedes seiner Stücke erzählt eine Geschichte, wie sie aus einzigartigen Vintage-Tüchern oder -Geweben zusammengesetzt ist, sei es ein Paar alte Jeans, der Teppich Ihrer Urgroßmutter, die Wohnzimmervorhänge der Nachbarn oder einfach ein Sitzbezug, der von einem alten Stuhl gerissen wurde, den Moritz in den Straßen Berlins verlassen gefunden haben könnte.