SO MANY WAYS – KARSTEN & CARINA

59 & 36 Jahre, aus Berlin, Deutschland 

So Many Ways; Vanlife; 2022; Portugal; Teneriffa; travel; lifestyle; van; camper; lebensgeschichten; life stories; Saskia Uppenkamp; Portrait; Fotograf; Fotografin; Berlin; Friedrichshain; Studio; On Location; Reportage

Der Camper ist wie ein großer Koffer, in dem alles ist, was man braucht.“ 

Karsten & Carina – Playa Las Americas, Teneriffa
59 & 36 Jahre, aus Berlin, Deutschland

Anfang 2021 kamen Karsten und Carina zum ersten Mal gemeinsam nach Teneriffa, um Urlaub zu machen und zu surfen. Sie hatten eine Ferienwohnung gemietet. Karsten ist grundsätzlich kein Freund von (schlecht eingerichteten) Ferienunterkünften, ihm fehlt das Gefühl zu Hause zu sein. Beiden fiel auf, wie gut die Möglichkeiten auf der Insel sind, im Wohnmobil zu leben. 

In seinen Zwanzigern war Karsten oft zum Windsurfen in Frankreich. Es war schon immer sein Traum einen eigenen Van zu haben, mit dem er Lonely-Wolf mäßig unterwegs sein könnte. Nun haben beide die Idee gemeinsam umgesetzt. Zurück in Deutschland, begannen sie nach Campern zu suchen, wurden in Bayern fündig. Sie unternahmen eine dreiwöchige Tour durch Holland, Frankreich, Nordspanien bis nach Teneriffa, um das Mobil dort dauerhaft abzustellen. Es war eine Kombination aus Städtetrip und Surfen. Ohne konkreten Plan, wo sie jede Nacht landen.

Die beiden kennen sich schon vierzehn Jahre. Carina war Teilnehmerin eines Kurses an der Universität, Karsten ihr Professor. Vor ein paar Jahren trafen sie sich in Karstens Bar, die er neben seiner Professur und seiner Tätigkeit als Künstler, in Berlin-Kreuzberg betreibt, wieder. Seit drei Jahren sind sie ein Paar.

Das Mobil ist auf dem Grundstück von Freunden geparkt. Karsten und Carina fliegen, wann immer es ihnen möglich ist, auf die Insel, um Zeit im Camper zu verbringen und gemeinsam zu surfen. Für Carina ist Las Americas ein seltsamer Ort, eine Mischung aus Las Vegas und Ballermann. Ein Biotop in dem sich englische Touristen, deutsche Rentner und die Surfer mischen. Wenn sie zum Surfen mit ihrem Camper auf den Parkplatz Playa Las Americas kommen, gehört es zu ihren Lieblingsbeschäftigungen, die flanierenden, aufbrezelten Touristen auf der Promenade zu beobachten, obwohl nicht immer ganz klar ist, wer am Ende wen beobachtet. Mit dem eigenen Camper können sie direkt am besten Surfstrand von Teneriffa leben, mittendrin sein. Wenn sie genug von den ganzen Menschen haben, verkriechen sie sich in ihrem Van und sind für sich, bis es abends auf dem Parkplatz ruhiger wird.

 


SO MANY WAYS

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google