Editorial, Portrait, Unternehmensfotografie – Skyseed Gründer Ole Seidenberg für National Geographic

National Geographic – Skyseed

In der Märzausgabe 2024 des National Geographic Deutschland wurden mein Portrait von Skyseed-Mitgründer Ole Seidenberg veröffentlicht. Das Berliner Start-up Skyseed nutzt Drohnen für die Wiederaufforstung von Wäldern. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit, dem sich Skyseed mit einer großen Drohnenflotte stellen will: «Einen relevanten Beitrag können wir nur leisten, wenn das Ganze in so großem Maßstab realisiert wird, dass wir mit den Klimaveränderungen auch Schritt halten können», sagt Ole Seidenberg, Mitgründer von Skyseed. Skyseed will darum in zehn Jahren in der Lage sein, bis zu 100.000 Hektar pro Jahr aufzuforsten.

WIR/VIER

Im Frühjahr dieses Jahres habe ich eine Fotostrecke für das Magazin Wir/Vier der Technischen Universität Berlin fotografiert. Vor meiner Kamera hatte ich Geraldine Rauch, die Präsidentin der Universität, Zethu Matebeni, südafrikanische Professorin für Genderstudies oder Kleingärtner aus Berlin, die an einem Citizen Science Projekt zur Erhebung von Wetterdaten durch Messtationen in ihren Parzellen teilnahmen. Das Magazin erschien im Spätsommer sowohl in deutscher wie auch in englischer Sprache.

HWP Handwerkspartner Flensburg

Die HWP Handwerkspartner AG gehört schon seit einigen Jahren zu meinen Kunden. Regelmäßig fahre ich zu Niederlassungen in Deutschland, um Unternehmensfotos für die Kommunikation zu erstellen und dafür die Mitarbeiter vor Ort, z.B. für die Standortbroschüre abzulichten. Dazu gehört, neben Businessfotos und Bildmaterial der Niederlassung sowie Referenzobjekten, immer ein Teamfoto der gesamten Belegschaft. Dieses Jahr war der Standort Flensburg dran.

EWS Energiewendemagazin – Stefan Rahmstorf, Klimaforscher

FRAGILE! – Stefan Rahmstorf für das EWS Energiewende Magazin – Cover & Titelstory
„Wir betreiben noch gar keinen ernsthaften Klimaschutz.“
Im März habe ich den Klimaforscher Stefan Rahmstorf am Potsdam Institut für Klimaforschung getroffen.
Danke für das entspannte Shooting!